SIMONE MONNEY – NYON | SWITZERLAND

Monney_Portrait.jpg

Simone Monney wurde in Zürich geboren und wohnt in Nyon am Genfersee. Dank Ihrer Neugierde und ihrer ausgeprägten Kreativität fand sie ein grossartiges Betätigungsfeld im „Creative Marketing Studio“ einer Parfümerie-Weltfirma, wo sie zehn Jahre im „Visuellen Design“ gearbeitet hat. Ihre aussergewöhnlichen Graphic-Design Kreationen weckten in ihr ein grosses sensorielles Gespür, das sie in jedem Bereich anzuwenden weiss.

Seit 2004 gibt Simone ihrem ausgeprägten zeichnerischen und malerischen Talent endlich Raum und widmet sich der Malerei. Diese frühe Periode ist vor allem von minimalistischen und abstrakten See-Horizonten geprägt. Sehr schnell aber macht ihre Kreativität einen Sprung in eine eher lyrische Phase, die Ihrem Ausdruck Dynamik und Heiterkeit verleiht.


Das Sprichwort: „Die abstrakten Künstler schöpfen ihre Kreativität aus dem Kosmos“ erweist sich für sie als wahr! Ihre Kreationen werden immer abstrakter und in die Dynamik ihrer Geste mischen sich neue Materialien (Chinesische Tinte, Aquarelle, Acryl, reine Pigmente). Transparenz vermischt sich mit ausgefüllten Räumen, Schatten mit Lichteinblicken, und dies lässt dem Betrachter viel freie Fantasie und Imagination.Metal Pigmente geben dem Bild den letzten Touch und lassen es in magische Lichtspiele übergehen.


Ihre unerschöpfliche Neugierde und die Lust, immer wieder neue Techniken auszuprobieren, haben Simone jetzt auf Acrylglas-Platten gebracht, wo sich Photographie und Malerei treffen. Diese aussergewöhnliche Mischung und die Verarbeitung auf beiden Bildseiten ergeben eine magische Transparenz im 3D-Effekt. Die Kreationen von Simone zeigen ihr tiefes Innenleben, das mit viel Gelassenheit und Heiterkeit verbunden ist. Sie hat ihren artistischen Weg gefunden….

"A brief glance at my past, a quick dip in the shadows of my early years...and I realize just how much painting has always been part of my life."
Simone Monney was born in Zurich and spent her childhood in Bern. She started her professional background in Geneva, because of its multi-lingual and cosmopolitan touch..and she's still overwhelmed by the beauty of its nature around the lake.

Next to her graphic design activities, drawing and painting have helped her to find herself, get her bearings and slip into a mood of meditative serenity conducive to creativity. The saying that abstract artists draw their inspiration from the cosmos’s innermost maze rings true for her. She's a self-taught and enjoys endlessly exploring a given theme either via techniques generated by her creative imagination or through logical thought. Mixtures of various materials and their chemical effects or else their naturally harmonious integration within a given composition yield either something rather mysterious and surprising or quite simply the expected result!

You could compare her painting to a musical score where lyrical excerpts appear as spirited and even unpredictable sprays of colourful touches. Just as musical passages can suggest joy, melancholy or sadness, in my work shapes and colours intermingle, spill over and burst out in all directions. At other times, strokes are spare, colours muted and thin, space seems all but empty. Shadows, bright lights, birds, butterflies — all flights of fancy inviting the imagination of viewers to invent its own visual delights.
Simone Monney is often inspired by the beauties of Nature, not least by Lake Léman which she is privileged to have before her eyes every day. Lastly, painting allows her to express her emotions and to experience her creative spurts face to face with herself.